Der Reiz an einem Blog.

Ich bin ein Mensch, der viel Zeit mit nachdenken verbringt. Ich schreibe meine Gedanken nieder, eigentlich in ein Tagebuch. Nun dachte ich mir einen Blog zu erstellen, diese Seite bietet sich ja prima an. Ich gehe mit meinen Launen und Gedanken offen um. Ich mag es verschiedene Meinungen zu hören. Hier möchte ich nun, wie in einem Tagebuch, meine Gedanken niederschreiben. Leser können es kommentieren. Das ist der Reiz. Ein Tagebuch ist gemein, nur der Eigentümer soll es lesen, er verschließt und versteckt es. Doch hier soll jeder meine Gedanken, besonderen Ereignisse, Stimmungswechsel und vieles mehr verfolgen können. Lesen und kommentieren.

Ich wünsche viel Spaß.

16.8.10 16:10

Letzte Einträge: Eifersucht

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen